1997 starteten wir mit der Idee, geführte Radtouren durch Potsdam anzubieten. Denn von Anfang an war uns klar: Potsdam ist viel mehr als die Schlösser Sanssouci und Cecilienhof. Es ist eine facettenreiche Geschichts- und Kulturlandschaft, der man nur an der frischen Luft wirklich nahe kommen kann.

Daher nannten wir uns "potsdam per pedales". 

Inzwischen heißen wir schlicht "pedales", haben aber unser Angebot über die Radtouren hinaus erweitert:

Geführte Paddeltouren & Kurse (per Kajak und SUP), Verleih, Verkauf und Reparatur von Rädern an den Bahnhöfen Potsdam HBF und Griebnitzsee, Betrieb des Fahrradparkhauses im Potsdamer Hauptbahnhof und der Paddelstation im Bahnhof Griebnitzsee.



 
 
 
 
NEWS
Stadtführung per Rad, Geführte Radtouren durch Potsdam und ins Umland

Stadtführungen, Touren, Kurse, Rallyes per Rad, Kajak und StandUpBoard in Potsdam, Berlin & Umgebung


Lass dich (ver)führen von den besten Guides...

Verleih Fahrrad Kanu Kajak StandUpboard Potsdam

3x in Potsdam direkt im Bahnhof: Verleih von Rädern und Audioguides, Kajaks und Kanus sowie StandUpBoards. Lieferservice 


Ideale Startpunkte für Deine Touren...

2x in Potsdam: Das Fahrradparkhaus "Radstation" direkt im Potsdamer HBF mit Laden und Werkstatt. Der Fahrradladen im Bahnhof Griebnitzsee.

Der komplette Service rund ums Rad! Sicheres Parken, Reparatur, Verkauf, Verleih...

  

shop

In unseren Läden findest du hochwertige neue und gebrauchte Trekkingräder aus Stahl, aber auch Singlespeed-Bikes, Stadträder sowie StandUpboards

hier gehts zu den Angeboten...

 

Kostenloser Lichtcheck diese Woche Freitag und Samstag

Veröffentlicht von Potsdam-per-Pedales am 01.11.2017, 21:32h in Keine | Kommentare: (0)
... mehr lesen»

Fahrradwaschtage in der Radstation - Freitag und Samstag 20. und 21. Oktober

Veröffentlicht von Potsdam-per-Pedales am 10.10.2017, 09:58h in Keine | Kommentare: (0)
... mehr lesen»

Neue StandUpBoards am Griebnitzsee eingetroffen

Veröffentlicht von Potsdam-per-Pedales am 18.05.2017, 20:13h in Keine | Kommentare: (0)
... mehr lesen»