Herbstpaddeln und danach eine leckere Suppe genießen

 
 
 


Hier schreiben die Guides von Potsdam per pedales Dinge auf, die den Rahmen einer üblichen Stadtführung sprengen. Schließlich geben das kleine Potsdam und das große Berlin vielfache Anknüpfungspunkte für die unterschiedlichsten Themenbereiche aus Politik, Kultur, Architektur, europäische Aufklärung - kurzum für alle Lebensbereiche. Aber auch Praktisches soll hier nicht zu kurz kommen. Wir starten im Frühjahr 2012 und hoffen über die Jahre eine schöne Sammlung zu erstellen.

 

 
 
 
 

Zwei Nachbarn gehen baden: PEDALES und das Bistro, die ERFRISCHUNGSHALLE, sind Nachbarn im S-Bahnhof Griebnitzsee. Was liegt näher, als Paddeln & Kulinarisches zusammen anzubieten? Im Herbst, wenn Luft und Wasser kühler werden, ist es auf dem See am schönsten – vorausgesetzt, am Ziel warten eine heiße Suppe oder ein köstlicher, duftender Apfelstrudel.

Beides – Platz im Paddelboot, heißer Imbiss mit heißem, Getränk – gibt es jeden Sonntagnachmittag als Paket: Für nur 14 Euro.

Weil die Plätze begrenzt sind, bitten wir um verbindliche Anmeldung an mail@pedales.de.

Herbstpaddeln und danach eine leckere Suppe genießen

 

Veröffentlicht von Potsdam-per-Pedales am Oktober 14 2014 | Zurück zur Übersicht


Write a comment

  • Required fields are marked with *.

If you have trouble reading the code, click on the code itself to generate a new random code.